Ferien im Donau-Ries 2014 - Landkreis Donau-Ries

Landkreis Donau-Ries

Ferien im Donau-Ries 2014

28.02.2014: Vorfreude auf die Sommerferien durch die Ferienbroschüre.


Es dauert zwar noch einige Wochen bis zu den heiß ersehnten Sommerferien – aber mit der frisch gedruckten Ferienbroschüre kommt schon jetzt Vorfreude auf. Auf 54 Seiten hat die Kommunale Jugendarbeit in unserem Landkreis wieder viele interessante und abwechslungsreiche Angebote in einer Broschüre zusammengefasst. Dabei sorgen, wie jedes Jahr, unterschiedliche Träger und Einrichtungen der Jugendarbeit mit einer bunten Palette an Angeboten von den Pfingst- bis zu den Weihnachtsferien für Abwechslung und Unterhaltung in der Ferienzeit. „Das vielfältige Programm lässt erst gar keine Langeweile aufkommen und es ist sicher für jede und jeden etwas Interessantes dabei", so Landrat Stefan Rößle im Vorwort der Broschüre.

Ob Tagesangebot oder mehrtägige Urlaubsreise, für Kinder und Jugendliche gibt es Vieles zu erleben. "Das Ferienprogramm 2014 bietet z. B. traditionelle Zeltlager, eine Radtour an der Ostsee entlang, oder eine Jugendfreizeit nach Dänemark. Es gibt aber auch ganz nahe Angebote, wie die Kinderkreativtage oder eine spannende Zeitreise auf der Spur der alten Römer im Geopark-Ries", verrät die Kommunale Jugendpflegerin Barbara Rembold.

Kinderbetreuungsangebote sind mehr und mehr gefragt…

Gerade für berufstätige Eltern ist die Planung der Betreuung ihrer Kinder während der schulfreien Tage ein Problem. In einem eigenen Kapitel mit Informationen zu Be-treuungsangeboten finden berufstätige Eltern auch für die Ferien in diesem Jahr wieder Unterstützung.

Seit dem Jahr 2010 sind Angebote der Ferienbetreuung als zusätzlicher Service für Familien in der Broschüre enthalten und wurden im Laufe der Zeit immer weiter aus-geweitet. So ist zum Beispiel in diesem Jahr die Grund- und Mittelschule Deiningen mit einem neuen Betreuungsangebot dabei. Auch die Ferienbetreuung Sonnenscheinkinder, unter der Trägerschaft des Bayerischen Roten Kreuzes, bietet für Kinder im Alter von 4 bis 9 Jahren wieder eine Ferienbetreuung für berufstätige Eltern an. Genauso bekannt und beliebt sind die Angebote des Vereins Kinderherz e. V. Wemding, die von der einfachen Betreuung bis zum Ausflugsprogramm reichen. Damit können die Ferien mit einer Mischung aus Spiel, Spaß und Aktivitäten für die ganze Familie zur schönsten Zeit des Jahres werden.

 

Angebote der Jugendarbeit

Ob mit dem Bund der Deutschen Katholischen Jugend auf Kinder- und Jugendwallfahrt nach Wien, mit der Bayerischen Sportjugend ins Sportcamp Inzell, mit dem Kreisjugendring Donau-Ries auf Erlebnistour ins Allgäu oder mit vielen anderen Jugendorganisationen ins Zeltlager – es erwarten die Kinder und Jugendlichen jede Menge Action, Abenteuer, … und sicherlich viele neue Freundschaften.

Der Kreisjugendring besucht zudem mit Mäkki - der Ferien-Aktiv-Box - in den Sommerferien wieder neun verschiedene Gemeinden mit dem Programm "Mäkki on Stage". Mit Musik, Tanz, Sketchen, Schattenspielen, Zaubertricks u.v.m. können die Kids an jeweils zwei Tagen Theaterluft schnuppern und hier ihrer Kreativität freien Lauf lassen. Auch für Kinder und Jugendliche mit Behinderung hält die Ferienbroschüre Angebote bereit: Die Arbeitsgemeinschaft "Offene Behindertenarbeit" mit ihrem Urlaub in Südtirol sowie der Kreisjugendring mit seinem Mittelalter-Zeltlager bieten 100 % Erlebnis pur für Kinder und Jugendliche mit und ohne Behinderung.

 

Schöne Ferien vor der eigenen Haustür…


Überdies hat der Landkreis Donau-Ries selbst auch viel zu bieten. Man muss dazu nur auf Entdeckungstour gehen, denn schöne und erlebnisreiche Ferien sind bereits vor der eigenen Haustür möglich. Beispielsweise kann man beim Ferienland Donau-Ries interessante Tipps zu Ausflugszielen und Freizeitangeboten erhalten, an Workshops im Rieser Bauernmuseum oder an abenteuerlichen Forschertouren im Geopark-Ries teilnehmen. Auch die Städte, Märkte und Gemeinden bieten alljährlich ein interessantes Ferienprogramm für Kinder und Jugendliche an.

 

Weitere Informationen & Anmeldungen


Die Anmeldungen sind schriftlich an die jeweiligen Veranstalter zu richten. Der landkreisweit einheitliche Anmeldebeginn ist am Donnerstag, den 10. April 2014. An-schriften und Telefonnummern sind in der Ferienbroschüre enthalten, die ab sofort in den Gemeindeverwaltungen, Schulen, Sparkassen und im Landratsamt mit seinen Außenstellen ausliegt. Eine digitale Version ist außerdem online auf der Internetseite des Familienportals Donau-Ries unter http://www.familie-im-donau-ries.de/ zu finden.