Inklusionsbeirat: Wahlen im Juli - Anmeldungen noch bis 16. Juni möglich - Landkreis Donau-Ries

Landkreis Donau-Ries

Inklusionsbeirat: Wahlen im Juli - Anmeldungen noch bis 16. Juni möglich

09.05.2017: Menschen mit Behinderung, die sich für die Wahl in den Inklusions-beirat des Landkreises Donau-Ries zur Verfügung stellen möchten, können sich noch bis Freitag, 16. Juni beim Landratsamt Donau-Ries anmelden. Die Wahlveranstaltung findet am 6. Juli um 18 Uhr in Donauwörth statt.

I
Information Bild: © Gerd Altmann / PIXELIO
Menschen mit Behinderung, die sich für die Wahl in den Inklusionsbeirat des Landkreises Donau-Ries zur Verfügung stellen möchten, können sich noch bis Freitag, 16. Juni beim Landratsamt Donau-Ries anmelden. Die Wahlveranstaltung findet am 6. Juli um 18 Uhr in Do-nauwörth statt.

Die Ziele des Inklusionsbeirates sind unter anderem: die Wahrnehmung der Interessen für Menschen mit Behinderung, die Förderung des Erfah-rungsaustausches, die Beratung der Kreisverwaltung und des Kreistages bei Fragen, die Menschen mit Behinderung betreffen (Inklusion in allen Lebenslagen, Wohnen, Arbeit, Mobilität, Kultur) sowie die Mitwirkung bei der Überprüfung von öffentlichen Veranstaltungen auf Barrierefreiheit. Zusätzlich werden im Inklusionsbeirat Fraktionsmitglieder des Kreistages, Vertreter der öffentlichen Hand und Mitglieder der ARGE OBA (Offene Behindertenarbeit im Landkreis Donau-Ries) mit einem Stimmrecht vertreten sein.

Anmeldung
Das Anmeldeformular und weitere Informationen gibt es im Internet unter www.donau-ries.de Rubrik „Inklusionsbeirat“.
Ansprechpartner: Nicole Schwenzel, Tel. 0906/74-332, E-Mail nico-le.schwenzel@lra-donau-ries.de.