Das Bündnis für Familie wächst weiterhin! - Landkreis Donau-Ries

Landkreis Donau-Ries

Das Bündnis für Familie wächst weiterhin!

09.02.2017: Bereits 2008 wurde im Landkreis Donau-Ries das Bündnis für Familie gegründet, um das Thema Familie verstärkt in den Blickpunkt des gesellschaftlichen, wirtschaftlichen und politischen Interesses zu rücken. Zahlreiche starke Partner setzen sich seither dafür ein, dass der Landkreis für Familien noch lebenswerter wird.

v. l. Sina Scheiblhofer (Familienbeauftragte und Bündniskoordinatorin) und Manuela Aust (tiergestützte Aktivität)
Und auch neun Jahre nach der Gründung stoßen weitere Mitglieder zum Bündnis dazu, um sich für mehr Familienfreundlichkeit einzusetzen.

So konnte Sina Scheiblhofer, Familienbeauftragte und Koordinatorin des Bündnis für Familie, im Februar die 140. Bündnispartnerin im Bündnis willkommen heißen.
Manuela Aust von „Tiergestützte Aktivität“ ist es besonders wichtig, Familien zu stärken, mit denen es das Leben nicht immer gut gemeint hat. „Meine Arbeit“, so Aust, Heilerziehungspflegerin und ausgebildete Fachkraft für tiergestützte Pädagogik, „kann für Familien und ihre Angehörigen eine wertvolle Hilfestellung und Bereicherung sein. In der Arbeit mit meinen Kunden, die an psychischen Auffälligkeiten oder physischen Einschränkungen leiden, steht nie die Einzelperson im Fokus, die Arbeit schließt die gesamte Familie mit ein. So empfinde ich es als besonders wichtig, Familien im Landkreis generell zu stärken und mich für sie einzusetzen.“

Durch die Bündnispartnerschaft erhofft sich Aust, dass ihr Programm der Zielgruppe der Familien näher gebracht und ihnen die Möglichkeit gegeben wird, sich direkt mit ihr in Verbindung zu setzen oder sich näher über das Angebot zu informieren.
„Das Bündnis für Familie hilft mir, den Familien Hilfestellung anzubieten und ist vielleicht ein kleiner Schritt, um eine Brücke von Mensch zu Tier zu bauen“, so Aust.

Wollen auch Sie Partner im Bündnis für Familie werden? Wenden Sie sich an Ihre Familienbeauftragte unter familienbeauftragte@lra-donau-ries.de