Sonne(n) mit Verstand am Donnerstag, den 28.06.2018 in Donauwörth - Landkreis Donau-Ries

Landkreis Donau-Ries

Sonne(n) mit Verstand am Donnerstag, den 28.06.2018 in Donauwörth

12.06.2018: Auch in diesem Jahr stehen die Mitarbeiter des Landratsamtes Donau-Ries im Rahmen der Aktion Sonne(n) mit Verstand, die am 28. Juni 2018 von 13.00 Uhr bis 16.00 Uhr im Freibad Donauwörth stattfindet, für alle Fragen rund um den Sonnenschutz zur Verfügung.

Angebot am Infostand:
· Ärztliche Beratung und Informationen zu Wirkung und Folgen der UV-Strahlen
· Kostenlose Infobroschüren und UV-Index-Drehscheiben
· Glücksrad für Alle
· Trink-Oase mit kostenlosem Mineralwasser
· Überprüfung Ihrer Sonnenbrille auf sicheren UV-Filter / Schutz
· Verschiedene Sonnencremes zum Testen


Tipps und Hinweise, wie man sich vor Sonne und UV-Strahlen schützt

Textiler Sonnenschutz: Immer durch Kleidung schützen – achten Sie bei Kinder-Sommer-Kleidung auf den „UPF“ (Lichtschutzfaktor für Textilien)

Sonnenbrillen: Benutzen Sie nur hochwertige Modelle, deren Gläser mit UV-Filter und der richtigen Tönung ausgestattet sind.

Sonnenschutzmittel: zur Verfügung stehen folgende Lichtschutzkategorien mit ihren dazugehörigen Lichtschutzfaktor-Bereichen.

Kategorie Lichtschutzfaktor-Bereich

Niedriges Schutzniveau 6 bis 10

Mittleres Schutzniveau 15 bis 25

Hohes Schutzniveau 30 bis 50

Sehr hohes Schutzniveau 50 +


Sport und Freizeit:
In der Freizeit und im Urlaub zieht es uns meistens in die Sonne.

o Berge und Schnee: die Sonneneinstrahlung ist umso intensiver, je höher Sie aufsteigen. Besonders wichtig ist der Schutz der Lippen mit UV-Schutz und eine geeignete Sonnenbrille.

o Wassersport: Wasser reflektiert und verstärkt die UV-Strahlung. UV Strahlen wirken auch unter der Wasseroberfläche. Wasser auf der Haut wirkt wie eine Lupe. Immer abtrocknen und Sonnenschutz erneuern.

o Arbeit und Beruf: Wenn Ihr Arbeitsplatz im Freien ist: Kopfbedeckung, schützende Kleidung und Sonnenschutzmittel für alle unbedeckten Körperpartien.