Crashkurs für Jugendtreffmitarbeiter - Landkreis Donau-Ries

Landkreis Donau-Ries

Crashkurs für Jugendtreffmitarbeiter

22.03.2018: „Jugendliche, die Verantwortung im Jugendtreff übernehmen, brauchen eine Menge Handwerkszeug“, davon ist Martina Drogosch, Kommunale Jugendpflegerin im Landkreis Donau-Ries überzeugt.

Kreisjugendring Logo
Deshalb findet ein Treffen für Ehrenamtliche aus den Jugendtreffs im Landkreis in Zusammenarbeit mit dem Kreisjugendring Donau-Ries (KJR) am 18. April um 18 Uhr im Jugendzentrum in Oettingen statt.

In kurzweiligen zwei Stunden erfahren Jugendtreffmitarbeiter/innen in einem Crashkurs alles rund um das Thema „Damit der Laden läuft!“. Eine bunte Themenpalette, angefangen von Aufsichts- und Verkehrssicherungspflicht, Haftungsfragen bis hin zu GEMA, Jugendschutz und Hausordnung werden behandelt. So können die Jugendlichen mit jeder Menge an Wissen nach Hause gehen und gestärkt, verschiedene Situationen im Jugendtreff kompetent zu meistern. Martina Lehmann, Kommunale Jugendpflegerin und Geschäftsführerin des KJR: „Im Anschluss an die Veranstaltung besteht noch die Möglichkeit sich mit anderen Jugendtreffs auszutauschen, Fragen zu stellen und die einen oder anderen Tipps aus dem Jugendtreff-Alltag zu erhalten.“

Nähere Informationen: Kreisjugendring Donau-Ries, Tel: 0906/21780, Email info@kjr-donau-ries.de oder Kommunale Jugendarbeit, Tel: 0906/74158, Email: jugendarbeit@lra-donau-ries.de

Anmeldung: www.kjr-donau-ries.de/events