DONAURIES informiert zum Thema ausländische Fachkräfte - Landkreis Donau-Ries

Landkreis Donau-Ries

DONAURIES informiert zum Thema ausländische Fachkräfte

14.01.2019: Der Wirtschaftsförderverband DONAURIES e.V. beginnt das Jahr 2019 mit einer neuen Vortragsreihe: DONAURIES informiert. Ziel der Veranstaltungen ist es, regionale Unternehmen über aktuelle Themen rund um die Fachkräftegewinnung zu informieren.

Logo MARKE DONAURIES

Der Wirtschaftsförderverband DONAURIES e.V. beginnt das Jahr 2019 mit einer neuen Vortragsreihe: DONAURIES informiert. Ziel der Veranstaltungen ist es, regionale Unternehmen über aktuelle Themen rund um die Fachkräftegewinnung zu informieren. Landrat Stefan Rößle, Vorsitzender des Wirtschaftsförderverbandes zur neuen Vortragsreihe: „Der Wirtschaftsförderverband DONAURIES wird sich zukünftig verstärkt in das Thema Fachkräftegewinnung einbringen und die regionalen Unternehmen dabei unterstützen. Mit unserer Vortragsreihe „DONAURIES informiert“ bieten wir hierzu ein Veranstaltungsformat mit interessanten Themen an.“

Am 15. Januar beginnt die erste Veranstaltung zum Thema „Gewinnung von ausländischen Fachkräften“. Seit vielen Jahren zeichnet sich der zu erwartende Fachkräftemangel ab. Sämtliche Befragungen der letzten Zeit signalisieren nun, dass auch der Landkreis Donau-Ries mitten drin ist. Der Wirtschaftsförderverband DONAURIES e.V. lädt alle Unternehmen aus der Region zu einer Informationsveranstaltung zur Vorstellung von kurz-, sowie mittelfristigen Möglichkeiten zur berufs- und firmenspezifischen Nachwuchsgewinnung aus dem EU-Binnenmarkt ein.

Zusammen mit der Firma EUCONTACT LTD aus Großbritannien wird deren MATCHING-Ansatz vorgestellt. Dabei geht es darum, junge Nachwuchskräfte aus strukturschwachen Regionen im EU-Ausland mit regionalen Unternehmen kurz vor deren beruflichem Abschluss für eine spätere Anstellung zusammenzubringen.

Die Veranstaltung findet am Dienstag, den 15.01.2019 von 14.00 bis 16.30 Uhr im Sitzungszimmer des Landratsamtes (Haus A Zi. 2.08) statt. Anmeldung notwendig unter info@donauries.bayern oder Tel. 0906/74-641 bis spätestens Freitag 11.01.2019.