Laptops zum Deutsch lernen jetzt kostenlos im LernCafé ausleihen - Landkreis Donau-Ries

Landkreis Donau-Ries

Laptops zum Deutsch lernen jetzt kostenlos im LernCafé ausleihen

11.05.2018: Das LernCafé in der Stadtbibliothek Donauwörth bietet bisher Online Deutsch-Selbstlernkurse an. Ab sofort ist die dafür notwendige Hardware (Chromebooks) auch zur Ausleihe verfügbar. Im LernCafé in der Stadtbibliothek Donauwörth lernen seit der Eröffnung im Sommer 2017 regelmäßig viele Menschen mit Unterstützung der Online-Plattform „ich-will-deutsch-lernen“.

Bildungskoordinatorin Dr. Gabriele Theiler und Leiterin der Stadtbibliothek Evelyn Leippert-Kutzner ermöglichen ab sofort die Ausleihe von Chromebooks im LernCafé in der Stadtbibliothek Donauwörth. (Foto: Jonas Reinhard)
Dazu stehen unter anderem auch webbasierte Laptops von Google, die sogenannten Chromebooks, zur Verfügung, die auch mit wenig Computererfahrung einfach zu nutzen sind. Durch Initiative der Bildungskoordinatorin Dr. Gabriele Theiler erhielt die Stadtbibliothek diese begehrten Chromebooks für den Einsatz im LernCafé.

Ab sofort wird das LernCafé nun auch die Ausleihe dieser Chromebooks anbieten. Das eröffnet jedem Interessierten die Möglichkeit auch außerhalb der regulären Öffnungszeiten der Stadtbibliothek von zu Hause aus die deutsche Sprache zu lernen, denn die Online Plattform „ich will Deutsch lernen“ deckt viele Niveaustufen ab. Module für Anfänger führen bis zum Fortgeschrittenen-Sprachniveau B2.

"Wenn man eine neue Sprache lernen möchte, ist es wichtig, diese regelmäßig zu üben", sagt Bildungskoordinatorin Dr. Gabriele Theiler. Gerade berufstätigen EU-Arbeitsmigranten ist es oftmals nicht so gut möglich eigene Arbeitszeiten mit den Öffnungszeiten der Stadtbibliothek aufeinander abzustimmen.

Das Angebot der Ausleihe richtet sich aber auch an Integrationskursträger und eröffnet diesen die Möglichkeit Chromebooks in den Unterricht zu integrieren.

„Angemeldete Benutzer können die Chromebooks kostenlos für vier Wochen ausleihen und bis zu zwei Mal verlängern“ erläutert die Leiterin der Stadtbibliothek Evelyn Leippert-Kutzner. Die Chromebooks werden gegen ein Pfand von 30 Euro ausgehändigt. Dieser Betrag wird bei der Rückgabe selbstverständlich erstattet.