Stromtreter im Ferienland Donau-Ries - Auch im anspruchsvollen Gelände Radfahren mit Genuss - Landkreis Donau-Ries

Landkreis Donau-Ries

Stromtreter im Ferienland Donau-Ries - Auch im anspruchsvollen Gelände Radfahren mit Genuss

23.10.2018: Egal, ob Radwanderer, Sport- oder Genussradler, jeder kann den Anstieg bewältigen. Mit Hilfe der Stromtreter-Initiative ist ein weitreichendes Netzwerk an Service- und Ladestationen für E-Bike-Nutzer entstanden.

Fotograf: Andreas Hub, Bildquelle: Naturpark Altmühltal
Zu den Besonderheiten der über 1000 Kilometer regionaler Radwege mit Radfernwegen, Radwanderwegen und Genussfahrten, zählen imposante Anhöhen, die Riesebene sowie hügelige Wald- und Heidelandschaften. Um hier den Fahrspaß aufrecht zu erhalten, wird die Unterstützung von Radfahrern mit leistungsfähigen Elektroantrieben durch das „Stromtreter“ Netzwerk gewährleistet. Demzufolge kann der sportive Biker, der Genussfahrer oder beeinträchtigte Radler die einzigartigen Landschaften problemlos genießen. Auch die historischen Städte und Orte können gut erkundet werden. Der Ausflug wird für jeden zum kulturellen Erlebnis.

Geht dem Fahrrad jedoch die Luft aus, muss der Akku geladen werden oder wird eine kleine Erfrischungspause benötigt, stehen zahlreiche Anlaufstationen zur Verfügung. Touristische Leistungsträger, wie Hotels, Gaststätten, Tourist-Informationen, Fahrradhändler uvm., stehen gerne mit Rat und Tat zur Seite. Genauere Informationen finden sich zudem auf der Webseite Ferienland Donau-Ries. Alle wichtigen Fern- und Themenradwege, sowie Servicestationen und Ladepunkte für E-Bike-Fahrer sind auf der aktuellen Stromtreterkarte verzeichnet. Ideal, um dem Alltagsstress zu entkommen und Rad(l)genuss zu erleben.
Neben dem Ferienland Donau-Ries beteiligen sich außerdem die Tourismusregionen Romantisches Franken, Fränkisches Seenland, Naturpark Altmühltal, Hopfenland Hallertau, die Stadt Ingolstadt und die Ferienregion Neuburg-Schrobenhausen.

Bei Interesse gibt es weitere Informationen unterhttps://www.ferienland-donau-ries.de/ und http://www.stromtreter.de/.