Wegweiser zur Selbsthilfe 2018/19 neu aufgelegt - Landkreis Donau-Ries

Landkreis Donau-Ries

Wegweiser zur Selbsthilfe 2018/19 neu aufgelegt

05.10.2018: Die informative Broschüre „Wegweiser zur Selbsthilfe im Landkreis Donau-Ries“ wurde aktualisiert und neu aufgelegt. Mit der Auflage 2018/19 liegt eine auf den aktuellen Stand gebrachte Ausgabe vor, die ab sofort kostenlos für die Bürger im Landkreis verfügbar ist.

Landrat Stefan Rößle und Christiane Dehne von der Kontaktstelle für Selbsthilfegruppen Schwaben freuen sich über den neu aufgelegten „Wegweiser zur Selbsthilfe im Landkreis Donau-Ries“.
Sie enthält neben den Selbsthilfegruppen aus dem Landkreis Donau-Ries auch Beratungsstellen und Einrichtungen rund um die Gesundheit. Die Neuauflage wurde um das Thema Gesundheitssport erweitert. Damit ist im handlichen Format eine Sammlung hilfreicher Adressen zum Thema Selbsthilfe und Gesundheit entstanden, die mittlerweile knapp 60 Seiten umfasst.

Mit dem schon vor Jahren vollzogenen Beitritt zur Arbeitsgemeinschaft der Selbsthilfe unterstützenden Landkreise und Kommunen hat sich der Landkreis Donau-Ries zur Unterstützung der Selbsthilfe bekannt. Die Broschüre Wegweiser zur Selbsthilfe 2018/19 ist eines unter vielen Produkten wie z.B. die Zeitung der Selbsthilfegruppen Augsburg-Nordschwaben, das aufgrund der guten Zusammenarbeit mit der Kontaktstelle für Selbsthilfegruppen mit Sitz in Augsburg entstanden ist.

Von der Vielzahl der gesundheitlichen Selbsthilfegruppen in Deutschland entfallen ca. 50 Gruppen auf den Landkreis Donau-Ries. Für die Teilnehmer dieser Gruppen, deren Gesundheit organisch, psychisch oder seelisch beeinträchtigt ist, die eine Suchtproblematik oder eine Behinderung haben, treffen dort auf Menschen, die sie verstehen. Alle Gruppenmitglieder sind selbst betroffen oder Angehörige und kennen die Problemlagen nur zu gut. Bürger mit gesundheitlichen Einschränkungen finden in der Broschüre die Kontaktdaten und Schwerpunkte einer Reihe von Selbsthilfegruppen von A wie Adipositas bis T wie Trauer. Selbsthilfegruppen treffen sich regelmäßig, sind vertraulich und kostenlos.

Die Broschüre umfasst neben den Selbsthilfegruppen Beratungsstellen und Einrichtungen des Landkreises rund um die Gesundheit. Diese sind übersichtlich nach Themengebiete geordnet. Auf diese Weise sind die sich ergänzenden Unterstützungssysteme in einer Broschüre zusammengetragen: Selbsthilfe, Einrichtungen und Beratungsstellen und nicht zuletzt der Gesundheitssport über die Vereine.

Interessierte können sich die Broschüre ab sofort im Landratsamt abholen. In Kürze liegen sie in den Gemeindeverwaltungen, Kliniken, öffentlichen Einrichtungen und Beratungsstellen aus. Besucher des Herbstmarktes im Ried in Donauwörth stoßen am Sonntag, 14.10.2018 auf eine ungewöhnliche Form der Selbsthilfe-Werbung mittels „Bausteinen der Selbsthilfe“ und können sich dort Broschüren mitnehmen.