Anton Stegmüller in Ruhestand verabschiedet - Carmen Lechner hat Nachfolge angetreten - Landkreis Donau-Ries

Landkreis Donau-Ries

Anton Stegmüller in Ruhestand verabschiedet - Carmen Lechner hat Nachfolge angetreten

22.06.2018: Anton Stegmüller ist eine Institution im Landratsamt Donau-Ries, denn seit rund 40 Jahren ist er in der Landkreisbehörde tätig und leitet dort seit dem Jahr 2000 den Fachbereich Kommunal-recht, Staatliche Rechnungsprüfungsstelle, ÖPNV und Schülerbeförderung.

Anton Stegmüller (rechts), langjähriger Fachbereichsleiter am Landratsamt Donau-Ries. wurde von Landrat Stefan Rößle in den Ruhestand verabschiedet. Foto: Nicole Schwenzel
Nunmehr wurde er von Landrat Stefan Rößle mit einem großen Dankeschön für das Geleistete und den besten Wünschen in den Ruhestand verabschiedet.

Schon vor der Übernahme der Fachbereichsleitung war Anton Stegmüller im Bereich Kommu-nalrecht des Landratsamtes Donau-Ries tätig. In all den Jahren hat sich Stegmüller ein umfang-reiches Fachwissen angeeignet und war ein geschätzter Ansprechpartner für Angelegenheiten im kommunalen Abgaberecht, im Erschließungs- und Straßenausbaubeitragsrecht und für lei-tungsgebundene Einrichtungen. In seiner Eigenschaft als stellvertretender Wahlleiter führte er sämtliche Wahlen (Bundes-, Landtags, Bezirkstags, Europa- und Kommunalwahlen und Volksent-scheide) federführend durch. In kommunalrechtlichen Fragen wie zum Beispiel die Überprüfung der Gültigkeit von Gemeinderatsbeschlüssen oder Beschwerden gegen Amtsträgern war Steg-müller ein sehr gefragter Fachmann der Bürger, Gemeinderäte sowie Bürgermeister.

Seine Nachfolge hat Carmen Lechner angetreten.