ABC - Getränke spendet für Schulbauprojekt in Afrika - Landkreis Donau-Ries

Landkreis Donau-Ries

ABC - Getränke spendet für Schulbauprojekt in Afrika

06.06.2018: Trotz Besucherrückgang war die Beteiligung des Landkreises Donau-Ries an der Augsburger Frühjahrsausstellung ein voller Erfolg.

Michael Kröger von der Firma ABC Getränke in Pöttmes (links) spendete 500 Euro zu Gunsten der Schulbaumaßnahme in Namibia. Landrat Stefan Rößle, Katharina von Koblinski, Mitarbeiterin in der Stabsstelle Kreisentwicklung und Geopark-Ries Geschäftsführer Gü
Vor allem der große Biergarten, der wie bereits in den vorangegangenen Jahren von den Geopark Ries kulinarisch Partnern Appl’s Messefood, dem Cafe Samocca und der Firma ABC-Getränke, die Produkte von Mölle und den Brauereien Appl sowie Fürst Wallerstein im Angebot hat, bewirtet wurde, war ein großer Anziehungspunkt.

Spontan hat sich Michael Kröger von der Firma ABC Getränke in Pöttmes, der mit den Getränken von Geopark Ries kulinarisch Betrieben Mölle, Appl und Wallersteiner ein langjähriger Partner des Landkreises ist, bereit erklärt, einen Teil seines Erlöses von der afa 2018 dem Schulbauprojekt des Landkreises in Afrika zu spenden. Landrat Stefan Rößle freute sich bei der Spendenübergabe Anfang Juni über einen Betrag von 500 Euro zu Gunsten der Schulbaumaßnahme in Namibia. Wie berichtet hat sich Landrat Stefan Rößle zum Ziel gesetzt, zehn Schulen mit Hilfe von verschiedenen Sponsoren in Afrika bis 2020 zu bauen. Darunter ist auch die „Landratsamt“-Schule in Namibia.

Im Rahmen der afa berichtete die Entwicklungshilfekoordinatorin des Landkreises, Dr. Franziska Sperling, über die geplanten Schulbauprojekte in Afrika. Auf der Showbühne in Halle 1 stellte sie die einzelnen Projekte vor. Das ursprüngliche Ziel „Zehn Schulen für Afrika“ wurde bereits übertroffen: Zum jetzigen Zeitpunkt ist die Finanzierung von 13 Schulen gesichert.