EIGNER Bauunternehmung GmbH spendet für Kommunale Entwicklungshilfeprojekte in Burkina Faso - Landkreis Donau-Ries

Landkreis Donau-Ries

EIGNER Bauunternehmung GmbH spendet für Kommunale Entwicklungshilfeprojekte in Burkina Faso

20.02.2018: Durch spendenbasierte Entwicklungshilfeprojekte aus dem Landkreis Donau-Ries sollen in den ärmsten Ländern der Welt Perspektiven geschaffen werden.

Landrat Stefan Rößle (Mitte) und Dr. Franziska Sperling, Koordinatorin für Entwicklungshilfe am Landratsamt Donau-Ries, freuen sich über die Spende von Werner Luther, EIGNER Bauunternehmung GmbH, für den Bau zweier Schulen in Burkina Faso. Foto: Nicole Sc
Das von Landrat Stefan Rößle initiierte Ziel „Zehn Schulen für Afrika“ hat Werner Luther, Geschäftsführender Gesellschafter EIGNER Bauunternehmung GmbH, sofort aufgegriffen: „Wir engagieren uns sehr gerne für dieses Schulbau-Projekt, denn nur durch Bildung erhalten Kinder echte Chancen und damit die Möglichkeit sich in der Heimat ein Leben aufzubauen.“
Engagiert von diesem Gedanken übergab Luther eine Spende von insgesamt 5.000 Euro an Landrat Stefan Rößle. Dieser zeigte sich sehr erfreut und sicherte den Einsatz jedes einzelnen Euros vor Ort zu: „Vielen Dank für die großzügige Spende! Ich freue mich sehr, dass Sie mit dieser Spende Kindern in Afrika Perspektiven bieten und damit auch Fluchtursachen bekämpfen. Der Betrag fließt in den Bau zweier Schulen in den Städten Boussera und Talerie in Burkina Faso.“

Auch Sie können helfen

Wenn auch Sie die Kommunalen Entwicklungshilfeprojekte des Landkreises Donau-Ries unterstützen wollen, können Sie sich unter www.donau-ries.de/kommunaleEntwicklungshilfe informieren oder direkt an das folgende Konto spenden:
IBAN: DE38 7225 0160 020 0600 00
Stichwort: „Spende – Eine Welt“