Erster Frauen-Deutsch-Kurs mit Kinderbetreuung in Nördlingen erfolgreich gestartet - Landkreis Donau-Ries

Landkreis Donau-Ries

Erster Frauen-Deutsch-Kurs mit Kinderbetreuung in Nördlingen erfolgreich gestartet

19.06.2018: Mitte Mai begann im Interkulturellen Frauencafé in Nördlingen ein niederschwelliger Frauenkurs. 15 Teilnehmerinnen mit Migrationshintergrund werden in dem Deutsch-Kurs von Kursleiterin Friedrun Meyer unterrichtet, die aufgrund ihrer Arbeit im Frauencafé die Bedürfnisse und Fragen der Frauen sehr gut kennt.

Ermöglicht haben dieses Pilotprojekt für den Landkreis Donau-Ries die Bildungskoordinatorin für Neuzugewanderte Dr. Gabriele Theiler und die Rieser Volkshochschule als Träger.

Für manche Frauen mit Migrationshintergrund ist es zunächst ein großer Schritt, sich aus dem persönlichen, oft ausschließlich häuslichen Umfeld heraus in eine völlig neue und unbekannte Situation zu begeben. Der Deutschkurs stärkt die Potentiale der Frauen. „In diesem Sinne haben diese Anfängerkurse eine wichtige Brückenfunktion um weiter zu lernen“ betont Peter Schiele von der Rieser Volkshochschule.

Der Kurs mit insgesamt 34 Unterrichtseinheiten findet an zwei Vormittagen pro Woche statt. Die Kursthemen umfassen eine große Bandbreite und reichen von Gesundheit, über Bildung und Erziehung bis zu einem Stadtrundgang, um die wichtigsten kommunalen Anlaufstellen kennen zu lernen. Friedrun Mayer, die bereits 2005 das „Interkulturelle Frauencafé" gründete, weiß: „die Frauen sind sehr motiviert die deutsche Sprache zu lernen“.

Damit die Frauen jederzeit am Kurs teilnehmen können, wird während der Kurszeiten auch eine Kinderbetreuung angeboten.