Geopark-FührerInnen im RiesKraterMuseum - Landkreis Donau-Ries

Landkreis Donau-Ries

Geopark-FührerInnen im RiesKraterMuseum

01.12.2015: Die diesjährige Fortbildung der Geopark Ries-Führerinnen und -Führer hatte das RiesKraterMuseum in Nördlingen zum Thema. Neben aktuellen Entwicklungen im Nationalen Geopark Ries ging es vor allem darum, die Schnittstellen zwischen den Geopark-FührerInnen und dem Museum zu verbessern.

Bild: R. Feil

Museumsleiter Prof. Dr. Stefan Hölzl präsentierte zudem neue Erkenntnisse aus der Impaktforschung, der zeitlichen Stellung des Riesereignisses und dem Stand der Forschung. Zum Abschluss der eintägigen Fortbildung stand die Besichtigung des Labors sowie des ZERIN, dem Zentrum für Rieskrater- und Impaktforschung Nördlingen, auf dem Programm.

An der Schulung nahmen neben den Geopark Ries FührerInnen auch die MitarbeiterInnen der Geopark-Infozentren sowie der Geschäftsstelle des Geoparks teil. Der Geopark organisiert mindestens einmal im Jahr eine Fortbildung für die zertifizierten Führerinnen und Führer. Unser Bild zeigt die Gruppe vor dem RiesKraterMuseum.