Bei Konversionskonferenz wird Idee eine Regionsmarke vorgestellt - Landkreis Donau-Ries

Landkreis Donau-Ries

Bei Konversionskonferenz wird Idee eine Regionsmarke vorgestellt

15.07.2015: Über ein Jahr lang wurde die Idee einer Marke DONAURIES entwickelt. Am 28. Juli wird auf der 1. Konversionskonferenz nun erstmals ausführlich die Öffent-lichkeit über die Marke DONAURIES, ihren Hintergrund und die Ziele, die damit erreicht werden sollen, informiert. 

Logo_DONAURIES

Warum eine Marke DONAURIES?


Nachdem die Marke DONAURIES bereits zweimal im Kreistag präsentiert wurde, soll diese nun der Öffentlichkeit vorgestellt werden. Dafür lädt das Konversionsmanagement Donau-Ries am 28. Juli 2015 zur 1. Konversionskonferenz in den Festsaal der Harburg. Beginn ist um 17 Uhr.

Nach dem Grußwort von Landrat Stefan Rößle wird Dr. Hubert Bratl von der Firma invent, die den Markenentwicklungsprozess professionell begleitet hat, den Hintergrund der Marke DONAURIES erläutern. Im Anschluss stellt Konversionsmanager Stefan Wieschebrock die Ziele und Projekte vor, die unter dem Dach der Marke DONAURIES umgesetzt werden sollen. Dabei geht es um Maßnahmen in den Bereichen Fachkräftesicherung und Willkommenskultur, die vor allem Unternehmen dabei unterstützen sollen, Mitarbeiter zu gewinnen und zu binden.

Zum Abschluss wird es eine offene Gesprächsrunde für die Teilnehmer der Konversionskonferenz geben. Neben Landrat Stefan Rößle und Dr. Hubert Bratl stehen mit Arno Bartels von der HPC AG und Michael Mayer von der Oettinger Brauerei zwei Firmenvertreter, die die Marke  DONAURIES mitentwickelt haben und nun als Markenpartner unterstützen, für Fragen zur Verfügung. Moderiert wird die Gesprächsrunde von Veit Meggle, dem Geschäftsführer des Wirtschaftsförderverbandes Donau-Ries e.V..

Ende des Jahres wird der Kreistag darüber entscheiden, ob die Marke DONAURIES umgesetzt wird. Grundvoraussetzung dafür ist, dass sich möglichst viele Privatpersonen, Vereine und Unternehmen an der Marke beteiligen. Landrat Stefan Rößle ist optimistisch: „Wir haben bereits viele Gespräche geführt und schon über 20 Markenpartner gewonnen. Mit der Konversionskonferenz möchten wir nun auch Unternehmen über die Marke informieren, die diese bisher nur aus der Presse kennen.“ 

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos. Da die Plätze jedoch begrenzt sind, ist eine  Anmeldung bis zum 22. Juli 2015 unter konversion@lra-donau-ries.de erforderlich.