Geopark Ries Führung: Natur und Landschaft im Nordries am 4.9.2016 - Landkreis Donau-Ries

Landkreis Donau-Ries

Geopark Ries Führung: Natur und Landschaft im Nordries am 4.9.2016

26.08.2016: Zum Abschluss der monatlichen Geopark-Führungen lädt die Tourist-Information Oettingen am Sonntag, 4. September, zu der Führung „Natur & Landschaft im Nordries“ ein. Geopark-Führer nehmen die Teilnehmer mit auf eine Reise in die Entwicklungsgeschichte des Nordrieses. Der geomorphologische Riesrand bei Oettingen wird von Riesseekalken gebildet.

Bei gutem Wetter bieten sich am Riesrand immer wieder herrliche Ausblicke, unser Bild zeigt den Blick vom Roßfeld. Bild: Werner Rensing (Tourist-Information Oettingen)
Von hier aus lässt sich die Entstehung des Rieses durch den Einschlag eines Meteoriten besonders bei klarem Wetter anschaulich nachvollziehen. Bei dieser Wanderung erleben die Teilnehmer die reiche Kulturlandschaft mit ihren Äckern, Streuobstwiesen, Wäldern und Heiden und erfahren Wissenswertes zu ihrer Entwicklungsgeschichte und der Entstehung des Ries-Meteoritenkraters.

Treffpunkt für die Führung ist um 10 Uhr der Parkplatz am Schießwasen (Oettinger Festplatz). Es handelt sich um eine Exkursion mit dem eigenen Pkw, Fahrgemeinschaften können gebildet werden. Für Einzelpersonen ist keine Anmeldung erforderlich, größere Gruppen werden um Anmeldung gebeten. Die Führung kostet für Erwachsene fünf Euro, Schüler, Studenten 2,50 Euro, Kinder unter 14 Jahre sind frei.

Weitere Informationen sind erhältlich in der Tourist-Information Oettingen, Tel. 09082-709 52, tourist-information@oettingen.de sowie im Terminkalender der Stadt Oettingen unter www.oettingen.de bzw. dem Veranstaltungskalender des Geoparks Ries unter www.geopark-ries.de.