Großer Schritt zum Erhalt einzigartiger Landschaften 48 Mitglieder zur Gründung - Landkreis Donau-Ries

Landkreis Donau-Ries

Großer Schritt zum Erhalt einzigartiger Landschaften 48 Mitglieder zur Gründung

29.07.2016: In Sachen Wirtschaftsstärke, geringer Arbeitslosenquote und Investitionen steht unser Landkreis Donau-Ries bereits unter den TopRegionen Deutschlands. Doch auch die in ihrer Vielfalt einzigartigen Landschaften machen Donau-Ries zu einer der lebenswertesten Regionen in Deutschland.

Marke_DONAURIES_CMYK

In Sachen Wirtschaftsstärke, geringer Arbeitslosenquote und Investitionen steht unser Landkreis Donau-Ries bereits unter den Top-Regionen Deutschlands. Doch auch die in ihrer Vielfalt einzigartigen Landschaften machen Donau-Ries zu einer der lebenswertesten Regionen in Deutschland.

Um dies auch für künftige Generationen zu erhalten, wurde nun der Landschaftspflegeverband Donau-Ries (LPV) gegründet. Nach der Gründungsversammlung am 12. Juli 2016 in Harburg war vereinbarungsgemäß noch 1 Woche Zeit, um sich als Gründungsmitglied einzutragen. Nun steht fest, dass 48 Gründungsmitglieder dem LPV beigetreten sind, darunter 24 Städte und Gemeinden. Das ist eine erfreuliche Basis, so Landrat Rößle.

Der LPV ist ein freiwilliges Bündnis von Vertretern der Landwirtschaft, des Naturschutzes und der Kommunen.

Die Vorstandschaft setzt sich als Drittelparität zusammen. Daher benötigt jeder Partner im LPV bei größeren Entscheidungen die Zustimmung mindestens eines weiteren Partners. „Somit ist gewährleistet, dass die Entscheidungen von einer breiten Mehrheit getragen werden“, so Landrat Rößle und ergänzt  „trotz, oder gerade wegen der unterschiedlichen Blickwinkel von Politik, Landwirtschaft und Naturschutz auf die Landschaftspflege, wird unser LPV zum Erhalt unserer einmaligen Landschaften beitragen. In unserem Landkreis vereinen sich beste Böden zur landwirtschaftlichen Nutzung, Magerrasen und schützenswerte Biotope zu einer einzigartigen Landschaft“.

Dabei ist der LPV ein gemeinnütziger Verein offen für Einzelpersonen, Vereine und Gemeinden etc.. Der LPV koordiniert für seine Mitglieder alle Bereiche der Landschaftspflege im Landkreis. Dazu gehören Arten- und Biotopschutz, Heckenpflege, Beweidung, Mahd von Feuchtgebieten und Trockenrasen, Gewässerpflege, Streuobstpflege und Pflanzungen, auch Ausgleichs-und Ersatzmaßnahmen. Aufgrund der Freiwilligkeit des LPV stehen die Beratung und vor allem der Servicegedanke für die Gemeinden und Verbände aber an erster Stelle.

Der LPV finanziert sich durch Mitgliedsbeiträge, Spenden, Zuweisungen von kommunalen Gebietskörperschaften und öffentliche Fördermittel.

So steuern der Landkreis 0,60 € und die Gemeinden 0,20 € pro Einwohner bei. Für Privatpersonen liegt dieser Betrag bei 30 € jährlich. Vereine und Verbände zahlen 100 € jährlich.

Der Vorstand setzt sich neben Landrat Stefan Rößle aus Mitgliedern der drei beteiligten Gruppen Landwirtschaft, Naturschutz und Politik zusammen und wird durch einen Fachbeirat ergänzt.

Dieser Fachbeirat soll fachlich kompetent den Vorstand bei Bedarf unterstützen und helfen, dass der LPV in der Region verankert wird und eine möglichst breite Akzeptanz in der Bevölkerung findet.

Für die Mitarbeit in diesem Fachbeirat gibt es bereits Anfragen und Vorschläge.

Der Vorstand wird in seiner konstituierenden Sitzung die Zusammensetzung des Fachbeirates beschließen. Entsprechend der Satzung können bei Bedarf weitere Vertreter in den Fachbeirat berufen werden.


Gründungsmitglieder des Landschaftspflegeverbandes Donau-Ries

 

1

Landkreis Donau-Ries

 

 

2

Stadt Harburg

 

 

 

3

Stadt Monheim

 

 

 

4

Stadt Oettingen

 

 

 

5

Markt Wallerstein

 

 

 

6

Gemeinde Alerheim

 

 

7

Gemeinde Amerdingen

 

 

8

Gemeinde Deiningen

 

 

9

Gemeinde Ederheim

 

 

10

Gemeinde Ehingen am Ries

 

 

11

Gemeinde Forheim

 

 

 

12

Gemeinde Fremdingen

 

 

13

Gemeinde Fünfstetten

 

 

14

Gemeinde Hainsfarth

 

 

15

Gemeinde Maihingen

 

 

16

Gemeinde Marktoffingen

 

 

17

Gemeinde Mertingen

 

 

18

Gemeinde Mönchsdeggingen

 

 

19

Gemeinde Möttingen

 

 

20

Gemeinde Munningen

 

 

21

Gemeinde Münster

 

 

 

22

Gemeinde Niederschönenfeld

 

 

23

Gemeinde Oberndorf am Lech

 

 

24

Gemeinde Rögling

 

 

 

25

Gemeinde Tagmersheim

 

 

26

Albert Riedelsheimer

 

 

27

Gustav Dinger

 

 

 

28

Klaus Fackler

 

 

 

29

Gerda Fischer

 

 

 

30

Matthias Fritzsche

 

 

 

31

Karlheinz Götz

 

 

 

32

Alexander Helber

 

 

 

33

Florian Kleinle

 

 

 

34

Stefan Kolonko

 

 

 

35

Rolf Leye

 

 

 

36

Eva und Ernst Josef Münsinger

 

37

Dr. Frank Molder

 

 

 

38

Rudi Schubert

 

 

 

39

Erhard Würth

 

 

 

40

Arbeitsgemeinschaft bäuerliche Landwirtschaft e.V.

41

BBV

 

 

 

 

42

Bund Naturschutz, Kreisgruppe Donau-Ries

43

DAV Sektion Donauwörth

 

 

44

Kreisjagdverband Donauwörth e.V.

 

45

Maschinenring Donauwörth

 

 

46

Maschinenring Ries

 

 

47

Rieser Naturschutzverein e.V.

 

 

48

Schutzgemeinschaft Wemdinger Ried e.V.