Sprengstoffrecht - Landkreis Donau-Ries

Landkreis Donau-Ries

Sprengstoffrecht

Aktuelle Hinweise der Waffenbehörde:

Die Bearbeitungszeiten von Anträgen auf waffen- oder sprengstoffrechtlicher Erlaubnisse hängen von den Fallzahlen und von externen Faktoren ab, die das Landratsamt nicht beeinflussen kann. Deswegen ist eine rechtzeitige Antragstellung, mind. 6 Wochen vorher (bei Verlängerung der Sprengstoff-Erlaubnis mind. 3 Monate vor Ablauf, siehe Büchlein letzte Seite), und die  Angabe Ihrer telefonischen und/ oder elektronischen Erreichbarkeit (Tel.Nr. und E-mail-Adresse) dringend zu empfehlen. Bei bestehender Notwendigkeit kann das Dokument zum Eintrag auch nachgereicht werden.

Wählen Sie aus folgenden Möglichkeiten die für Sie günstigste aus:

Antragstellung:

1.           Onlineformular vollständig ausfüllen, ausdrucken, unterschreiben und per Post an das Landratsamt Donau-Ries, Waffenbehörde schicken oder

2.           Ausfüllen eines Antragsformulars zu den Öffnungszeiten bei der Waffenbehörde in Donauwörth oder im Bürgerbüro der Dienststelle Nördlingen und dortige persönliche Abgabe.

BITTE auf dem Antrag vermerken, ob nach Bearbeitung die Abholung oder Zusendung des Dokumentes gewünscht wird.

Erteilung der Erlaubnis:

1.           Abholung: Sie erhalten einen Anruf oder eine E-Mail-Nachricht zur persönlichen Abholung während der Öffnungszeiten mit Gebühreneinzahlung in der Kreiskasse oder

2.           Zusendung: Sie erhalten die Urkunde per Postzustellungsurkunde (zusätzlich 3,50 €) und eine Kostenrechnung zur Überweisung.

Falls Sie eine ausführlichere Beratung benötigen, bitten wir um vorherige Terminvereinbarung.

Zuständigkeit: Das Landratsamt Donau-Ries ist zuständig für die Erteilung von Unbedenklichkeitsbescheinigungen und Erlaubnissen nach § 27 SprengG für Personen, die ihren Hauptwohnsitz im Landkreis Donau-Ries haben. 

Unbedenklichkeitsbescheinigung

Bei Lehrgangsbeginn ist eine sogenannte "Unbedenklichkeitsbescheinigung" vorzulegen, die
ebenfalls vom Landratsamt Donau-Ries, ausgestellt wird und rechtzeitig vor
Lehrgangsbeginn (ca. 6 Wochen vorher) beantragt werden muss.

  • Voraussetzungen: Persönliche Zuverlässigkeit, Sachkunde, Bedürfnis, geeignete Lagerstätte. Ihr Zuverlässigkeit wird generell durch die Dienststelle überprüft.

Erlaubnis nach § 27 SprengG

Allgemeines: Die Erlaubnis nach § 27 SprengG berechtigt grundsätzlich zum Erwerb, Umgang und Verbringen innerhalb der Bundesrepublik, zur Aufbewahrung, Verwendung und Vernichtung der in der Erlaubnis eingetragenen explosionsgefährlichen Stoffe (in der Regel Schwarzpulver zum Vorderladerschießen, Böllerpulver zum Böllerschießen und/oder Nitrocellulosepulver zum Wiederladen von Patronenhülsen). Die Erlaubnis ist maximal fünf Jahre gültig und wird für eine bestimmte Höchstmenge an explosionsgefährlichen Stoffen erteilt.

  • Voraussetzungen: Persönliche Zuverlässigkeit, Sachkunde, Bedürfnis, geeignete Lagerstätte. Ihre Zuverlässigkeit wird generell durch die Dienststelle überprüft.

Die Sachkunde für den Umgang mit Schwarz-, Böller- oder Nitrocellulosepulver kann in Lehrgängen erworben werde, die von privaten Lehrgangsträgern angeboten werden. An den Lehrgang schließt sich eine Prüfung vor dem hierfür zuständigen Gewerbeaufsichtsamt an.

  • Bitte mitbringen: Personalausweis/Reisepass, Prüfungszeugnis, Bedürfnisbescheinigung (nur Vorderladerschießen)  

Zusätzliche Information:
Wie Ihnen sicher bekannt ist, dürfen pyrotechnische Gegenstände der Klasse II (Silvester-Feuerwerkskörper) nur am 31. Dezember und am 01. Januar abgebrannt werden. Für darüber hinausgehende Zeiten ist eine Ausnahmegenehmigung der Gemeinde einzuholen, in deren Bereich das Abbrennen erfolgen soll.  

 

Für Sie zuständig

AnsprechpartnerTelefonTelefaxZimmerE-Mail
Yvonne Gedlek
Aufgabenverantwortliche
0906/74-2410906/74-43241058yvonne.gedlek@lra-donau-ries.de
Martha Rauwolf
Aufgabenverantwortliche
0906/74-3150906/74-43351058martha.rauwolf@lra-donau-ries.de
Jessica Ebert
Sachbearbeiterin
0906/74-24174-1180.58jessica.ebert@lra-donau-ries.de

Formulare

Anschrift

Landratsamt Donau-Ries Öffentliche Sicherheit und Ordnung

Pflegstr. 2

86609 Donauwörth

Adresse im BayernAtlas anzeigen Adresse in Google Maps anzeigen

E-Mail: sicherheitswesen@lra-donau-ries.de

Öffnungszeiten

Montag - Freitag:
07.30 Uhr - 12.30 Uhr

Donnerstag:
07.30 Uhr - 12.30 Uhr
14.00 Uhr - 17.00 Uhr