Eichenprozessionsspinner - Landkreis Donau-Ries

Landkreis Donau-Ries

Eichenprozessionsspinner

Gesundheitsgefahren durch Raupenhaare des Eichenprozessionsspinners (Thaumetopoea processionea L.)

Eichenprozessionsspinner 

Der Eichenprozessionsspinner ist in Mitteleuropa zuhause und breitet sich seit der Mitte der 90er Jahre auch verstärkt in Deutschland aus. Vor kurzem sind leere Nester als Hinweise für ein Auftreten im Landkreis Donau-Ries gefunden worden.

Gefährlich sind die Brennhaare, die sowohl ab einem gewissen Entwicklungsstadium auf den Raupen selbst als auch in den zur Verpuppung angefertigten Nestern massenhaft vorkommen. Im weiteren Umkreis der Stätte des Raupenbefalls kommt es ebenfalls zur Anreicherung dieser Brennhaare, v.a. im Unterholz bzw.  Bodenbewuchs. Auch an Kleidern und Schuhen bleiben die Brennhaare haften. Über den Wind können sie außerdem über weite Strecken getragen werden und so noch an Stellen, die vom eigentlichen Vorkommen der Raupen weit  entfernt sind, zu gesundheitlichen Beeinträchtigungen beim Menschen (und auch bei Tieren!) führen.

Folgende Krankheitserscheinungen können ausgelöst werden:

  • Juckende Hautentzündungen
  • Entzündungen der Augenbindehaut, der Augenhornhaut und Regenbogenhaut
  • Nasen-Rachen-Schlund-Entzündungen, Schluckbeschwerden
  • Entzündungen der Bronchien, Asthmaanfälle, allergischer Schock
  • Schwindel, Fieber, allgemeines Krankheitsgefühl

Vorsorgemaßnahmen:

  • Befallene Bereiche meiden
  • Raupen und Nester nicht berühren, Kinder nicht mit Raupen spielen lassen (!)

Im Notfall nach Kontakt mit Raupenhaaren:

  • Sofort Kleidung wechseln, Schuhe ausziehen und nicht in den Wohnbereich bringen; intensiv duschen, Haare waschen
  • Arzt aufsuchen und auf Kontakt mit Raupenhaaren hinweisen (!)
  • Kontaminierte Kleidung waschen (möglichst über 60 °C)

Merkblatt

Anschrift

Landratsamt Donau-Ries Gesundheitswesen

Pflegstr. 2

86609 Donauwörth

E-Mail: gesundheitswesen@lra-donau-ries.de

Öffnungszeiten

Montag - Freitag:
07.30 Uhr - 12.30 Uhr

Donnerstag:
07.30 Uhr - 12.30 Uhr
14.00 Uhr - 17.00 Uhr