Landes- und Regionalplanung - Landkreis Donau-Ries

Landkreis Donau-Ries

Landes- und Regionalplanung

Unter Raumordnung wird das staatliche Gesamtkonzept fachübergreifender, untereinander abgewogener Planungsziele für die räumliche Ordnung und Entwicklung verstanden. Landesplanung und Regionalplanung sind dabei die Bezeichnungen für Raumordnung auf Ebene der Länder und Planungsregionen.
Konkrete raumordnerische Vorgaben werden im Landesentwicklungsprogramm Bayern (LEP) und im daraus für die Region Augsburg konkretisierten Regionalplan (RP) als textliche und zeichnerische Vorgaben niedergelegt. Sie wirken sich auf andere staatliche, kommunale wie großmaßstäbliche private Planungen und Einzelvorhaben unmittelbar durch verbindliche „Ziele“ und zu berücksichtigende, abwägbare „Grundsätze der Raumordnung“ aus. Die Pläne und Programme werden regelmäßig an neue Fragestellungen angepasst und fortgeschrieben.

Das Oberziel der Raumordnung in Bayern ist die Sicherung gleichwertiger, gesunder Lebens- und Arbeitsbedingungen in Stadt und Land unter Berücksichtigung des Prinzips einer nachhaltigen, ressourcenschonenden Raumentwicklung.

Weitere Beispiele für verbindliche, nicht abwägbare „Ziele der Raumordnung“ sind:

der Grundsatz des Vorrangs der baulichen Innenentwicklung vor der Ausweisung neuer Baugebiete
die kompakte, flächensparende Siedlungsentwicklung
das Freihalten von Höhenrücken von Bebauung
die Steuerung von Anlagenstandorten (Vorrang- und Ausschlussgebiete) bei größeren Windkraftanlagen

Die Verträglichkeit raumbedeutsamer Einzelvorhaben (z.B. größere Industriebauten oder Sonderbaugebiete der Gemeinden für Einzelhandelsgroßprojekte) mit Vorgaben der Raumordnung muss je nach Bedeutung mit einem formellen Raumordnungsverfahren (ROV) oder landesplanerischen Stellungnahmen geprüft werden.

Aufgaben

  • Beratung zu raumordnerischen Festlegungen für Gemeinden und Planer
  • Stellungnahme zu Plänen und Einzelvorhaben aus Sicht der Raumordnung

 

Weiterführende Links

www.landesentwicklung.bayern.de
www.rpv-augsburg.de

Informationen des Bayerischen Behördenwegweisers

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.
→ Weitere Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis.

Diese Seite verwendet Personalisierungs-Cookies. Um diese Seite betreten zu können, müssen Sie die Checkbox bei "Personalisierung" aktivieren.