Nahverkehrsplan des Landkreises Donau-Ries - Landkreis Donau-Ries

Landkreis Donau-Ries

Der Ausschuss für Wirtschaft, Verkehr und Technologie (AWVT) des Donau-Rieser Kreistages hat in seiner Sitzung am 13. Mai 2015 die Fortschreibung des Nahverkehrsplanes für den Landkreis Donau-Ries beschlossen. Damit erfüllt der Landkreis seine gesetzliche Pflicht gemäß Art 13 BayÖPNVG, nach dem die Aufgabenträger einen Nahverkehrsplan für ihr Gebiet aufzustellen, in regelmäßigen Abständen zu überprüfen und bei Bedarf fortzuschreiben haben. Der Nahverkehrsplan orientiert sich inhaltlich an den Vorgaben, die in der 1998 herausgegebenen Leitlinie zur Nahverkehrsplanung in Bayern beschrieben sind. Das verkehrspolitische Ziel für den Nahverkehrsplan ist eine bedarfsorientierte Optimierung des vorhandenen eigenwirtschaftlichen Verkehrs unter Beachtung der Besonderheiten des ländlichen Raumes.

Der beschlossene Nahverkehrsplan beinhaltet auch Aussagen zum Stadtverkehr in Donauwörth.  Die Stadt Donauwörth ist Aufgabenträger im Sinne des Art. 9 des Bayerischen ÖPNV-Gesetzes (BayÖPNVG). Der beschlossene Nahverkehrsplan gilt zusammen für den Landkreis Donau-Ries und die große Kreisstadt Donauwörth.

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.
→ Weitere Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis.

Diese Seite verwendet Personalisierungs-Cookies. Um diese Seite betreten zu können, müssen Sie die Checkbox bei "Personalisierung" aktivieren.