Vereinsrecht

Unterstützung im Bereich Vereinsrecht

 

Informationsveranstaltung

Am 12.03.2019 fand unsere Informationsveranstaltung zum Thema "Vereinsrecht / Satzung / Haftung für Ehrenamtliche und Vereine" in der Stadthalle Wemding statt. Referent der Veranstaltung war der Münchner Rechtsanwalt Richard S. Didyk, der sich auf Vereins- und Stiftungsrecht spezialisiert hat. Herr Didyk referierte praxisnah mit Einbezug humorvoller Beispiele zu rechtlichen Aspekten der Vereinsarbeit, Satzung, Mitgliederversammlung, Vorstandsarbeit und Strategien zur Vermeidung und Absicherung von Haftungsrisiken und beantwortete gekonnt alle aufgetretenen Fragen der Besucher.

Die Unterlagen der Veranstaltung können Hier kostenfrei heruntergeladen werden.

 

Grundlagen der Vereinspraxis

Ein hilfreiches Nachschlagewerk zu den bedeutendsten Fragen im Vereinsrecht bietet die Broschüre "Grundlagen der Vereinspraxis". Gut verständlich werden die Hauptthemen Recht im Verein, Steuerfragen, Datenschutz und Öffentlichkeitsarbeit, unterteilt in viele Einzelbereiche, sehr ausführlich behandelt. Erschienen ist die Neuauflage des Leitfadens 2020 in der Hanns-Seidel-Stiftung unter der Feder dreier Koryphäen in ihren Bereichen, Herrn Richard Didyk, Herrn Jörg Wollny und Frau Olivia Pauthner.

Das sehr hilfreiche Buch können Sie gerne kostenfrei im Landratsamt in Donauwörth abholen, sich von dort zuschicken lassen oder HIER kostenfrei downloaden oder auch kostenfrei bestellen.

  

Erstberatung für Vereine

Seit 2019 bietet der Landkreis seinen Vereinen in Zusammenarbeit mit dem Münchner Rechtsanwalt Richard Didyk eine kostenfreie Erstberatung zu Themen des Vereinsrechts, Satzung und Haftung an. Mit diesem Projekt möchte der Landkreis seinen Ehrenamtlichen eine weitere Unterstützungsmöglichkeit, bei der Erledigung der immer komplexer werdenden Aufgaben in der Vereinsarbeit, zur Verfügung stellen. Auch bei der Neuformulierung oder Änderung einer Satzung kann den Vereinen Unterstützung angeboten werden. Die vorformulierte Satzung inklusive der zugehörigen Fragen kann gerne an die E-Mail angefügt werden. Wir bitten hierzu die Datei als Word-Dokument anzufügen.

Anfragen sind per E-Mail an die Ehrenamtsbeauftragte unter ehrenamt@lra-donau-ries.de zurichten. Von dort werden sie zur Beantwortung an den Kooperationspartner des Projekts, Rechtsanwalt Richard Didyk, weitergeleitet. Die Ehrenamtsbeauftragte wird die Rückantwort an den Fragesteller übermitteln. Sollten nach der schriftlichen, kompetenten und umfangreichen Antwort noch weitere Fragen zur Klärung entstehen, können diese im Anschluss auch direkt mit Herrn Didyk besprochen werden. Über diesen kostenfreien Umfang hinausgehende Beratungen sind in eigener Sache mit Rechtsanwalt Didyk im Rahmen eines separaten Beratungsvertrages zu klären.

 

Mustersatzung

Das Online-Tool der Verbraucherzentrale führt Sie Schritt für Schritt durch zentrale Themenkomplexe, die in einer Vereinssatzung geregelt werden müssen: Von der Eintragung ins Vereinsregister über Regelungen zur Mitgliederversammlung oder Befugnissen des Vorstands. Durch Ihre Auswahl aus den Antwortvorgaben beziehungsweise eigene Eintragungen legen Sie fest, welche Voraussetzungen, konkreten Gegebenheiten und Anforderungen in der für Ihren Verein individuell erstellten Satzung berücksichtigt werden.
Bitte beachten Sie, dass diese Anwendung keine fachanwaltliche Beratung ersetzt. Auch haften der Landkreis Donau-Ries und die Verbraucherzentralen nicht für die vereinsrechtliche Korrektheit einer mithilfe dieses Tools erstellten Satzung. Es soll Ihnen lediglich als Hilfe bei der Erstellung Ihrer ganz eignen Satzung dienen.

https://www.verbraucherzentrale.de/vereinssatzung-erstellen-onlinetool-der-verbraucherzentralen-73672

 

Kontakt

Es wurden keine Einträge gefunden.

Es wurden keine Einträge gefunden.

Es wurden keine Einträge gefunden.

Es wurden keine Einträge gefunden.

Weitere Schlagworte: Vereinsrecht

Es wurden keine Einträge gefunden.

Es wurden keine Einträge gefunden.

Es wurden keine Einträge gefunden.

Es wurden keine Einträge gefunden.