Altsteinzeit (130.000 - 8.000 v.Chr.) - Landkreis Donau-Ries

Landkreis Donau-Ries

Funde von Schabern und Pfeilspitzen, Steinmesserklingen und Faustkeilen deuten auf den Neandertaler hin, der solche Dinge benutzte. Als Siedlungsraum diente das Ries dem Menschen wohl seit etwa 40.000 Jahren. Die Offnethöhlen bei Holheim, die Hexenküche bei Lierheim und auch der Hohlenstein bei Ederheim boten den damaligen Bewohnern Schutz und Zuflucht. DAs Innere der Höhle diente als Wohn-, Schlaf- und Arbeitsraum zugleich. Hier schlugen sich die Männer ihre Werkzeuge aus STeinen zurecht, verarbeiteten die Frauen erlegte Tiere und wärmten sich Kinder am Feuer.

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.
→ Weitere Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis.

Diese Seite verwendet Personalisierungs-Cookies. Um diese Seite betreten zu können, müssen Sie die Checkbox bei "Personalisierung" aktivieren.