Geopark-Ries Führung: Fahrt durch das Burgenland Südries - Landkreis Donau-Ries

Landkreis Donau-Ries

Geopark-Ries Führung: Fahrt durch das Burgenland Südries

03.05.2016: Zu Ritterordensschlössern, Burgställen, Ruinen und Klöstern führt eine Exkursion, die Geopark-Führer Ernst Hopf am Samstag, 14. Mai, anbietet. Mit dem eigenem PKW geht es um 13.30 Uhr am Friedhofsparkplatz Südtiroler Viertel in Nördlingen los, wobei am Treffpunkt eventuell Fahrgemeinschaften gebildet werden können.

Von Nördlingen führt die Route zu den Schlössern Kleinerdlingen und Reimlingen. Die mächtige Burgruine Niederhaus kündet mit Burg Hochhaus und Burg Rauhaus davon, wie das einst mächtige Geschlecht der Hürnheimer blühte und verging. Es wurde abgelöst von der Herrschaft der Oettingen-Wallersteiner Grafen, die das Karthäuserkloster Christgarten stifteten. Dorfadelige und der niedere Adel hatten in vielen Rieser Dörfern ihre befestigten Turmhügel, etwa der Burgstall Holheim, oder sie bauten an den Durchgangsstraßen kleine Burgen wie bei der Alten Bürg. Dort endet gegen 17 Uhr die Exkursion.

Die Führung kostet für Erwachsene 10 Euro, für Schüler und Studenten 5 Euro, Kinder bis einschließlich 4. Klasse sind frei. Für diese Exkursion ist eine Anmeldung bis Montag, 9. Mai, bei Ernst Hopf (Tel. 09081/3144 oder Mail: ernst.hopf@freenet.de) erforderlich.

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.
→ Weitere Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis.

Diese Seite verwendet Personalisierungs-Cookies. Um diese Seite betreten zu können, müssen Sie die Checkbox bei "Personalisierung" aktivieren.