Regionalportal mit interessanten und vielfältigen Informationen - Landkreis Donau-Ries

Landkreis Donau-Ries

Regionalportal mit interessanten und vielfältigen Informationen

06.06.2016: Seit dem 2. Juni ist die neue Homepage für die Region online. Das so genannte Regionalportal DONAURIES beinhaltet alle wichtigen Informationen rund um den Landkreis für Bürgerinnen und Bürger, Fachkräfte und Unternehmen. Konversionsmanagerin Barbara Wunder hat im Rahmen eines Unternehmerfrühstücks des Wirtschaftsförderverbandes DONAURIES e.V. das Regionalportal offiziell freigeschalten.

Die Darstellung des Regionalportals ist responsive, das heißt für alle mobilen Endgeräte geeignet. Die Abbildung zeigt die Ansicht auf einem Smartphone. Foto: Barbara Wunder, Landkreis Donau-Ries.
Als Serviceseite für Bürgerinnen und Bürger, Fachkräfte und Unternehmen startet Anfang Juni das Regionalportal DONAURIES. Die Federführung für dieses Projekt des Konversionsmanagements liegt bei Konversionsmanagerin Barbara Wunder. Dabei steht der Service für die Bürgerinnen und Bürger sowie für Fachkräfte und Unternehmen im Vordergrund, so Konversionsmanagerin Barbara Wunder. Laut Landrat Stefan Rößle ist der neue Internetauftritt sehr gelungen und zeigt die wesentlichen Themen der Region. Wichtig sei laut Landrat Rößle vor allem die angepasste Darstellung auf mobilen Endgeräten wie Smartphones und Tablets.

Informationen rund um Arbeiten und Leben


Unter http://donauries.bayern/ finden sich künftig interessante Informationen rund um Leben und Arbeiten in der Region. Es werden Bildungsangebote vorgestellt, über Bus und Bahn oder die Angebote der Energie-Beratung informiert. Die Themenfelder Familie, Soziales, Wirtschaft und Gesundheit geben jeweils einen Überblick. Auch das Ferienland Donau-Ries und der Geopark Ries werden vorgestellt. Zudem hat jede Kommune der Region einen eigenen Auftritt. Die aktuellen Meldungen sowie Daten und Fakten über den Landkreis runden das Informationsangebot vorerst ab. Auch die Marke DONAURIES wird umfassend dargestellt. So werden auf dem Regionalportal alle Markenpartner mit persönlichen Zitaten vorgestellt.

Unter dem Stichwort „Wohnen“ wird das Projekt Flächenmanagement und Innenentwicklung des Konversionsmanagements vorgestellt. Ein besonderer Aspekt sind hierbei die Immobilienangebote. So finden sich für Kaufinteressenten im Regionalportal Exposés von innerörtlichen Baulücken und Leerständen, die im Projekt Flächenmanagement von den Modellkommunen ermittelt wurden. Als einen Inhalt mit Mehrwert bezeichnet Barbara Wunder den umfangreichen Veranstaltungskalender. Dort werden in Kooperation mit dem Ferienland Donau-Ries alle Veranstaltungen der Region dargestellt, auch Termine aus den Bereichen Bildung, Soziales und Wirtschaft können abgerufen werden.

Mehrwert für Markenpartner

Für Markenpartner von DONAURIES stellen die Angebote und Inhalte des Regionalportals einen erheblichen Mehrwert dar. So können durch den Veranstaltungskalender kostenlos Termine veröffentlicht werden. Die Markenpartner können sich selbst als Unternehmen mit Text- und Bildmaterial präsentieren. Das größte Plus dürfte jedoch das Jobportal sein, das in der zweiten Jahreshälfte als zusätzliches Angebot auf dem Regionalportal verfügbar sein wird. Darauf können Markenpartner kostenlos ihre Arbeitsplatzangebote einstellen. Seien es Voll- oder Teilzeitstellen, Ausbildungsplätze und Duale Studienplätze, Ferienjobs wie auch Praktikumsplätze. Das Zusatzmodul wird durch ein renommiertes Unternehmen bereitgestellt, wodurch sich viele zusätzliche Einstellungen generieren lassen. So können Arbeitgeber beispielsweise auch ihre Familienfreundlichkeit oder die Möglichkeit eines „Home-Office“ direkt bei einem entsprechenden Arbeitsplatzangebot mit angeben.

Regionalmarketing als Handlungsfeld des Konversionsmanagements

Regionalmarketing ist eines der Handlungsfelder des Konversionsmanagements, um die Auswirkungen der Konversion (damit ist der Abzug der Bundeswehr aus dem Standort Donauwörth gemeint) auf die öffentliche Infrastruktur abzufedern. Dazu gehört, die Außenwahrnehmung, Bekanntheit und das Image der Region zu steigern. Dies hilft vor allem bei den Herausforderungen des demographischen Wandels. Das Konversionsmanagement des Landkreises Donau-Ries geht dies im Rahmen der Marke DONAURIES an. Das neue Regionalportal DONAURIES ist hierbei als zentrales Kommunikationsinstrument vorgesehen. Konversionsmanagerin Barbara Wunder dazu: „Dieses Angebot soll auch die Bürgerinnen und Bürger der Region ansprechen und einen ganzheitlichen Service für verschiedenste Bereiche bieten.“

Sollten Sie Fragen oder Anregungen zum neuen Regionalportal haben, wenden Sie sich an Konversionsmanagerin Barbara Wunder unter 0906/74–305 oder unter barbara.wunder@donauries.bayern.


Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.
→ Weitere Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis.

Diese Seite verwendet Personalisierungs-Cookies. Um diese Seite betreten zu können, müssen Sie die Checkbox bei "Personalisierung" aktivieren.