Neuer Geschäftsführer für den Wirtschaftsförderverband DONAURIES - Landkreis Donau-Ries

Landkreis Donau-Ries

Neuer Geschäftsführer für den Wirtschaftsförderverband DONAURIES

28.07.2020: Am 22.07.2020 tagte der Gesamtvorstand des Wirtschaftsförderverbandes DONAURIES e. V. im Landratsamt Donauwörth. Im Rahmen der Sitzung wurde Klemens Heininger, Leiter der Stabsstelle Kreisentwicklung und Nachhaltigkeit, zum neuen Geschäftsführer des Vereins ernannt.

Klemens Heininger
Am 22.07.2020 tagte der Gesamtvorstand des Wirtschaftsförderverbandes DONAURIES e. V. im Landratsamt Donauwörth. Im Rahmen der Sitzung wurde Klemens Heininger, Leiter der Stabsstelle Kreisentwicklung und Nachhaltigkeit, zum neuen Geschäftsführer des Vereins ernannt.

Zum 30. April legte Veit Meggle sein Amt als Geschäftsführer nieder, um sich ab 1. Mai seinen Aufgaben als Bürgermeister der Gemeinde Mertingen zu widmen. Landrat Stefan Rößle, erster Vorsitzender des Vereins, bedankt sich vielmals bei Veit Meggle für die langjährige gute Zusammenarbeit und sein Wirken im Wirtschaftsförderverband.

„Mit Klemens Heininger haben wir einen engagierten und an der regionalen Wirtschaft sehr interessierten Nachfolger gefunden. Als Leiter der Stabsstelle Kreisentwicklung und Nachhaltigkeit hat er bereits einen guten Überblick über alles, was bei uns in der Region in den Bereichen Kultur, Tourismus, Regionalmanagement und Nachhaltigkeit aktuell läuft“, so Landrat Stefan Rößle. „Es freut mich, dass mir für die Ausübung des Geschäftsführeramtes so viel Vertrauen entgegengebracht wird.“, bedankt sich Klemens Heininger bei den Vorstandsmitgliedern.
Neben einem neuen Geschäftsführer hat es auch Änderungen bei den Mitgliedern des Gesamtvorstands gegeben. Erster Vorsitzender Landrat Stefan Rößle verabschiedet die ausgeschiedenen Mitglieder und heißt die neuen Vorstandsmitglieder David Wittner, Jürgen Sorré, Alois Schiegg, Christoph Schweyer, Jörg Schwarzer, Manfred Seel, Veit Meggle, Georg Wiedemann und Michael Bosse herzlich willkommen.

Angesiedelt beim Wirtschaftsförderverband DONAURIES e. V. ist die Regionenmarke DONAURIES. Durch sie soll die Region sowohl nach innen, als auch nach außen bekannter werden und so zur Fachkräftesicherung und -gewinnung im Landkreis beitragen. Schwerpunkte der Vereinsarbeit sind einerseits die Projekte zum Thema Fachkräftesicherung, wie das Label TOP-Arbeitgeber, die Projektwoche SchuleWirtschaft oder der Tag der offenen Unternehmen. Andererseits investiert der Verein auch sehr viel in Onlinemarketing und Onlinewerbung, zum Beispiel für die Jobsuchmaschine „Arbeit im DONAURIES“ auf dem Wirtschaftsportal DONAURIES. Mitgliedsunternehmen können zusätzlich dazu auch noch Markenpartner werden und sich an den Projekten und Aktionen stärker beteiligen.

Diese thematische Schwerpunktsetzung wird auch beibehalten, sind sich die Mitglieder des Vorstandes einig. Zwar hinterlasse Corona auch auf dem Arbeitsmarkt in unser Region seine Spuren, dennoch sei die Verfügbarkeit von qualifizierten Fachkräften ein wichtiges Thema für unsere Unternehmen. Diese zu gewährleisten soll weiterhin Aufgabe des Wirtschaftsförderverbandes bleiben. Weitere Informationen zum Wirtschaftsförderverband DONAURIES finden Sie auf www.wirtschaft-donauries.bayern.

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.
→ Weitere Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis.

Diese Seite verwendet Personalisierungs-Cookies. Um diese Seite betreten zu können, müssen Sie die Checkbox bei "Personalisierung" aktivieren.