Geopark Ries präsentiert sich im neuen Dinopark - Landkreis Donau-Ries

Landkreis Donau-Ries

Geopark Ries präsentiert sich im neuen Dinopark

21.09.2016: Welche Verbindung gibt es zwischen Dinosauriern und Asteroideneinschlägen? Forscher gehen davon aus, dass ein riesiger Meteorit für das Aussterben der Dinos verantwortlich war. Der Einschlag im heutigen Ries hat zwar keine Dinos getötet, im Umkreis von rund 100 Kilometern aber ebenfalls jegliches Leben ausgelöscht.

Unser Bild zeigt (von rechts) Heike Burkhardt und Günther Zwerger zusammen mit dem Eichstätter Landrat Anton Knapp und Dinopark-Geschäftsführer Michael Völker vor der Tafel des Geoparks Ries.
Welche Auswirkungen solche kosmischen Bomben auf Flora und Fauna haben, können Besucher des neuen Dinoparks bei Denkendorf im Altmühltal auf einer großen Informationstafel des Geoparks Ries nachlesen. Denn neben dem Naturpark Altmühl präsentiert sich auch der Nationale Geopark Ries in der neuen Freizeiteinrichtung, die über 60 lebensgroße Nachbildungen von Dinosauriern zeigt. Auf einer Fläche von mehr als 25 Fußballfeldern wird dabei die Faszination Dinosaurier erlebbar. Entlang der rund zwei Kilometer langen, verschlungenen Entdeckerpfade warten T-Rex, Brachiosaurus, Allosaurus und Co. im Urzeitwald auf die Besucher. Während des Spaziergangs lernt man auch ganz nebenbei, wie Fossilien überhaupt entstanden sind. Außerdem sorgen im Pavillon „Ammonit“ Originalfossilien aus der Jura-Zeit für Staunen – darunter der älteste, jemals gefundene Archaeopteryx. Dort kann man sich außerdem über die einmalige Geologie des Altmühltales und des Rieses und seiner vielfältigen Freizeitmöglichkeiten und Kulturangebote informieren. Günther Zwerger, Geschäftsführer des Geoparks Ries und seine Stellvertreterin Heike Burkhardt sehen es als tolles Angebot, in dem neuen Dinopark auch für den Geopark Ries werben zu können.

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.
→ Weitere Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis.

Diese Seite verwendet Personalisierungs-Cookies. Um diese Seite betreten zu können, müssen Sie die Checkbox bei "Personalisierung" aktivieren.