Führerschein, Anordnung von Maßnahmen nach dem Punktesystem - Landkreis Donau-Ries

Landkreis Donau-Ries

Führerschein, Anordnung von Maßnahmen nach dem Punktesystem

Die im Fahreignungsregister beim Kraftfahrt-Bundesamt in Flensburg eingetragenen Verkehrsstraftaten und Ordnungswidrigkeiten werden je nach Schwere mit 1 bis 3 Punkten bewertet. Inhaltlich soll das Punktsystem nicht nur der Feststellung von Defiziten bei der Kraftfahreignung dienen, sondern dem Kraftfahrer auch Hilfestellungen geben, diese Defizite zu beheben und das Erreichen von 8 Punkten und damit die Entziehung der Fahrerlaubnis zu vermeiden.

​Beschreibung Die im Fahreignungsregister (FAER) beim Kraftfahrt-Bundesamt in Flensburg eingetragenen Verkehrsstraftaten und Ordnungswidrigkeiten werden je nach Schwere mit 1 bis 3 Punkten bewertet. Inhaltlich soll das Punktsystem
  • für die Gleichbehandlung von wiederholt gegen Verkehrsvorschriften verstoßende Verkehrsteilnehmer sorgen,
  • möglichst früh Eignungsmängel des Kraftfahrers aufdecken,
  • dem Kraftfahrer Hilfestellung geben, damit der Betreffende seine Eignungsdefizite möglichst früh erkennt und behebt, um auf diese Weise das Erreichen von 8 Punkten und damit die Entziehung der Fahrerlaubnis zu vermeiden.

Auf Grund von Mitteilungen des Kraftfahrt-Bundesamtes über die Eintragungen im FAER muss die Führerscheinstelle bestimmte Maßnahmen ergreifen:

1. Stufe:

Wer 4 bis 5 Punkte erreicht, erhält eine Ermahnung und eine Information über das Fahreignungs-Bewertungssystem. Wird nun ein Fahreignungsseminar freiwillig besucht, kann dadurch 1 Punkt abgebaut werden.

2. Stufe:

Bei einem Punktestand von 6 bis 7 Punkten erfolgt eine Verwarnung. Auch jetzt kann ein Fahreignungsseminar freiwillig besucht werden; in dieser Stufe allerdings ohne Punkteabbaumöglichkeit.  

3. Stufe:

Das Erreichen von 8 Punkten oder mehr führt zur Entziehung der Fahrerlaubnis.

Informationen des Bayerischen Behördenwegweisers

Anschrift

Zulassungsbehörde / Bürgerservice in Nördlingen

Bürgermeister-Reiger-Str. 5

86720 Nördlingen

Telefon: 0906/74-6820

Fax: 0906/74-6860

E-Mail: buergerservice@lra-donau-ries.de

Öffnungszeiten

Mo: 07.30 Uhr - 16.00 Uhr
Di: 07.30 Uhr - 14.00 Uhr
Mi: 07.30 Uhr - 12.30 Uhr
Do: 07.30 Uhr - 17.30 Uhr
Fr: 07:30 Uhr - 12.30 Uhr

Landratsamt Donau-Ries

Pflegstr 2

86609 Donauwörth

Telefon: 0906/74-0

E-Mail: fahrerlaubnisbehoerde@lra-donau-ries.de

Öffnungszeiten

Mo: 07.30 - 12.30 Uhr
Di: 07.30 - 14.00 Uhr
Mi: 07.30 - 12.30 Uhr
Do: 07.30 - 12.30 und
14.00 - 17.30 Uhr
Fr: 07.30 - 12.30 Uhr

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.
→ Weitere Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis.

Diese Seite verwendet Personalisierungs-Cookies. Um diese Seite betreten zu können, müssen Sie die Checkbox bei "Personalisierung" aktivieren.