Der Landkreis Donau-Ries

https://www.youtube.com/watch?v=dyyvQRv19gA

Kontakt

Es wurden keine Einträge gefunden.

Donau-Ries ist der nördlichste Landkreis im Regierungsbezirk Schwaben.

Der Wirtschaftsstandort Donau-Ries wird durch einen starken Mittelstand geprägt, ein gesunder Branchenmix sorgt für eine stabile Wirtschaftsstruktur. Ausdruck findet die Wirtschaftsstärke der Region regelmäßig in den niedrigsten Arbeitslosenzahlen Deutschlands und der Tatsache, dass der Landkreis Donau-Ries als erster in ganz Bayern schuldenfrei wurde. Gleichzeitig investiert der Landkreis Jahr für Jahr aktiv in seine Schulen und Infrastruktur.

Das Technologie Centrum Westbayern (TCW) unterstützt Existenzgründer und koordiniert den Process Automation Cluster. Daneben ist das TCW ein von der Hochschule Augsburg anerkanntes AN-Institut.

Die unterschiedlichen Naturräume Ries, Monheimer Alb und Donau-/Lechtal stellen ein hohes touristisches Kapital dar. Touristen besuchen den Landkreis sehr gerne wegen seiner zahlreichen romantischen Städte sowie Burgen und Schlösser. Aber auch die schönen Landschaften machen die Region sehens- und lebenswert.

Der Geopark-Ries mit dem durch einen Meteoriteneinschlag entstandenen „Rieskrater" ist für Touristen eine Attraktion. Abwechslungsreiche Kultur- und Freizeitangebote sowie die hohe Wohn- und Lebensqualität runden die Vorteile von „Nähe und Vielfalt" im Landkreis Donau-Ries ab.

Composing_Städte_und_Gemeinden_2017

Kenndaten

Fläche (Stand 31.12.2020): 1.274,68 km²

Die aktuellen Einwohnerzahlen des Landkreises und seiner 44 Kommunen finden Sie untenstehend.

Weitere Schlagworte: Der Landkreis Donau-Ries