Kämmerei, Liegenschaften, Schulen

Die Kämmerei ist für die Planung, Ausführung und Rechnungslegung des Haushaltplans des Landkreises verantwortlich. Dabei ist die Haushaltswirtschaft so sparsam und wirtschaftlich zu planen und zu führen, dass die stetige Erfüllung der Aufgaben des Landkreises gesichert ist.

Im Rahmen seiner finanziellen Leistungsfähigkeit und unter den Allgemeinen Bestimmungen für Zuschüsse des Landkreises Donau-Ries gewährt der Landkreis auch freiwillige Zuschüsse an Gemeinden und gemeinnützige Organisationen, insbesondere im sozialen und kulturellen Bereich. Die Zuschüsse können formlos beantragt werden, die zweckentsprechende Verwendung ist mit förmlichen Verwendungsnachweis nachzuweisen.

Kontakt
  • Martin Müller
    Fachbereichsleitung
    phone 0906 74-349
    mail kaemmerei@lra-donau-ries.de
  • Detaillierte Informationen zur Sportförderung des Landkreis Donau-Ries finden Sie im Bereich Sportförderung im Landkreis Donau-Ries.

    Um nähere Informationen zu Zuschüssen für den Denkmalschutz finden Sie im Bereich Denkmalschutz.

    Zudem ist die Kreiskämmerei für die Vermögens- und Schuldenverwaltung, die Abrechnung von Gastschulbeiträgen sowie die Bereitstellung von Gebäuden und deren laufenden Betriebsunterhalt für Kommunale Schulen zuständig.

    Neben den Schulen zählen zu den Liegenschaften des Landkreises weitere Gebäude, die Kreisstraßen sowie eine Vielzahl von Grundstücken, die ebenfalls vom Team 110 verwaltet werden.

    Weitere Schlagworte: Kämmerei, Kommunale Schulen, Liegenschaften