Erstberatung für Vereine

Seit 01.11.2019 bietet der Landkreis seinen Vereinen in Zusammenarbeit mit dem Münchner Rechtsanwalt Richard Didyk eine kostenfreie Erstberatung zu Themen des Vereinsrechts, Satzung und Haftung an. Mit diesem Projekt möchte der Landkreis seinen Ehrenamtlichen eine weitere Unterstützungsmöglichkeit, bei der Erledigung der immer komplexer werdenden Aufgaben in der Vereinsarbeit, zur Verfügung stellen.

 

Anfragen sind per E-Mail an die Ehrenamtsbeauftragte unter ehrenamt@lra-donau-ries.de zurichten. Von dort werden sie zur Beantwortung an den Kooperationspartner des Projekts, Rechtsanwalt Richard Didyk, weitergeleitet. Die Ehrenamtsbeauftragte wird die Rückantwort an den Fragesteller übermitteln.

Auch bei der Neuformulierung oder Änderung einer Satzung kann den Vereinen Unterstützung angeboten werden. Die vorformulierte Satzung inklusive der zugehörigen Fragen kann gerne an die E-Mail angefügt werden. Wir bitten hierzu die Datei als Word-Dokument anzufügen.

Sollten nach der schriftlichen, kompetenten und umfangreichen Antwort noch weitere Fragen zur Klärung entstehen, können diese im Anschluss auch direkt mit Herrn Didyk besprochen werden.
Über diesen kostenfreien Umfang hinausgehende Beratungen sind in eigener Sache mit Rechtsanwalt Didyk im Rahmen eines separaten Beratungsvertrages zu klären.

 

Zum Projektpartner:

Im Rahmen einer Fortbildungsreihe im Landkreis fanden bereits zwei Großveranstaltungen mit Rechtsanwalt Richard Didyk als Referenten statt. Die Inhalte der Vorträge finden Sie in der Rubrik "Fortbildungen", z. B. zum Thema "Vereinsrecht, Satzung, Haftung im Verein".

Aufgrund der hohen Teilnehmerzahl dieser Veranstaltung und der starken Nachfrage nach Informationsmaterialien im Anschluss, wurde das Projekt „Erstberatung für Vereine“ in Zusammenarbeit mit Rechtsanwalt Richard Didyk gestartet. Herr Didyk ist als freiberuflicher Rechtsanwalt in München tätig und befasst sich in seiner Anwaltstätigkeit schwerpunktmäßig u.a. mit Vereins- und Verbandsrecht sowie mit Datenschutz in Vereinen. Daneben ist er langjähriger Referent u.a. auch der Hanns-Seidel-Stiftung und Autor zu Themen des Vereinsrechts und engagiert sich persönlich für die ehrenamtliche Arbeit in den Vereinen, so auch jetzt in dem Projekt des Landkreises Donau-Ries.

 

Die Initiatoren des Projekts "Erstberatung für Vereine" sind v. l. n. r.: Landrat Stefan Rößle, Ehrenamtsbeauftragte Karin Brechenmacher, Rechtsanwalt Richard Didyk, Stabsstelleleiter Klemens Heininger.

 

Grundlagen der Vereinspraxis

Ein hilfreiches Nachschlagewerk zu den bedeutendsten Fragen im Vereinsrecht bietet die Broschüre "Grundlagen der Vereinspraxis". Gut verständlich werden die Hauptthemen Recht im Verein, Steuerfragen, Datenschutz und Öffentlichkeitsarbeit, unterteilt in viele Einzelbereiche, sehr ausführlich behandelt. Erschienen ist die Neuauflage des Leitfadens 2020 in der Hanns-Seidel-Stiftung unter der Feder dreier Koryphäen in ihren Bereichen, Herrn Richard Didyk, Herrn Jörg Wollny und Frau Olivia Pauthner.

Das sehr hilfreiche Buch können Sie gerne kostenfrei im Landratsamt in Donauwörth abholen oder sich von dort zuschicken lassen oder HIER kostenfrei downloaden und bestellen.

 

Kontakt

Es wurden keine Einträge gefunden.

Weitere Schlagworte: Erstberatung für Vereine

Es wurden keine Einträge gefunden.

Es wurden keine Einträge gefunden.