Hilfe zur Gesundheit

Wer nicht bei einer gesetzlichen bzw. privaten Krankenversicherung versichert und außerdem bedürftig im Sinne des Gesetzes ist, hat Anspruch auf Hilfen zur Gesundheit.

Der Leistungsumfang soll dem der gesetzlichen Krankenkassen entsprechen. Leistungsberechtigte sind dadurch Kassenpatienten gleichgestellt.

Kontakt
  • Karin Rädisch
    Sachbearbeitung
    phone 0906 74-6169
    mail karin.raedisch@lra-donau-ries.de
  • Weitere Schlagworte: Hilfe zur Gesundheit