Projektkarte Nachhaltigkeit

« Zurück

Projekt "Hotel Maternel": Waisenhaus in Quagadougou (Burkina Faso)

Projekt
Schwerpunkt
Globale Verantwortung
Projekt(e)
Projekt "Hotel Maternel": Waisenhaus in Quagadougou (Burkina Faso)
Gemeinde
Genderkingen
person_add Mitmachen
Zum Mitmachen für Bürgerinnen & Bürger, Bürgerinnen & Bürger - Mitmachen, Bürgerinnen & Bürger - Nachmachen, Gewerbe/Unternehmen/Betriebe, Gewerbe/Unternehmen/Betriebe - Mitmachen, Gewerbe/Unternehmen/Betriebe - Nachmachen, Schulen, Schulen - Mitmachen, Schulen - Nachmachen, Vereine/Verbände, Vereine/Verbände - Mitmachen, Vereine/Verbände - Nachmachen,
control_point_duplicate Nachmachen
Zum Nachmachen für Bürgerinnen & Bürger, Bürgerinnen & Bürger - Mitmachen, Bürgerinnen & Bürger - Nachmachen, Gewerbe/Unternehmen/Betriebe, Gewerbe/Unternehmen/Betriebe - Mitmachen, Gewerbe/Unternehmen/Betriebe - Nachmachen, Schulen, Schulen - Mitmachen, Schulen - Nachmachen, Vereine/Verbände, Vereine/Verbände - Mitmachen, Vereine/Verbände - Nachmachen,
Kontakt(e)
Josef Keller, Raiffeisenstraße 29, 86682 Genderkingen, Fon 004990903923, joskeller@gmx.de
Beteiligungsoption
Josef Keller ist Mitbegründer des 2010 gestarteten Hilfsprojekts „Hotel Maternel“. Dieses Projekt unterstützt ein Waisenhaus in Quagadougou, der Hauptstadt von Burkina Faso. Das Waisenhaus wird seit vielen Jahren von Josef Keller finanziell unterstützt. Die Einrichtung dient als Aufnahmestelle für ausgesetzte und in Gefahr geratene Kinder vom Säuglingsalter bis 15 Jahre. Das Waisenhaus sorgt für die Unterbringung und Ernährung der Kinder, die Ausbildung der Mädchen in Näharbeiten sowie die Herstellung von Seife, die soziale Wiedereingliederung, die Einschulung und Vorschulbetreuung der Kinder. Das Projekt ist eines der Beispiele für die Intensivierung des Schulbauprogramms "1000 Schulen für unsere Welt" (https://bit.ly/2Ur9vi8).
SDG Oberziel 1
1: Armut in allen ihren Formen und überall beenden
SDG Unterziel 1
1.3 Den nationalen Gegebenheiten entsprechende Sozialschutzsysteme und -maßnahmen für alle umsetzen, einschließlich eines Basisschutzes, und bis 2030 eine breite Versorgung der Armen und Schwachen erreichen
SDG Oberziel 2
17: Umsetzungsmittel stärken und die Globale Partnerschaft für nachhaltige Entwicklung mit neuem Leben erfüllen
SDG Unterziel 2
17.3 Zusätzliche finanzielle Mittel aus verschiedenen Quellen für die Entwicklungsländer mobilisieren


« Zurück

Kontakt

Es wurden keine Einträge gefunden.

Weitere Schlagworte: Projektkarte Nachhaltigkeit Detailseite

Es wurden keine Einträge gefunden.

Es wurden keine Einträge gefunden.