Kurzzeitkennzeichen

(zur einmaligen Verwendung für Überführungs- und Probefahrten; 5-Tages-Kennzeichen)

Mit einem Kurzzeitkennzeichen können nur Probe- und Überführungsfahrten durchgeführt werden.

Es beginnt mit der Erkennungsnummer "03" oder "04". Dieses Kennzeichen kann einmalig verwendet werden und verliert nach Ablauf der eingetragenen Frist seine Gültigkeit. Das Kennzeichen ist für maximal fünf Kalendertage (einschließlich des Tages der Zuteilung durch die Zulassungsbehörde) gültig. Bitte berücksichtigen Sie dies insbesondere bei Ihrer Antragstellung vor einem Wochenende oder Feiertagen.

Der Antrag auf Ausstellung eines Kurzzeitkennzeichens ist bei der örtlich zuständigen oder bei der für den Standort des Fahrzeuges zuständigen Zulassungsstelle möglich. Der Standort des Fahrzeuges ist nachzuweisen (z.B. durch Kaufvertrag).

↓ Mehr anzeigen ↓
Kontakt

Es wurden keine Einträge gefunden.

Weitere Schlagworte: Kurzzeitkennzeichen

Anträge & Formulare

SEPA-Lastschriftmandat zum Einzug der Kraftfahrzeugsteuer
Vollmacht zur Zulassung eines Fahrzeuges MIT SEPA-Lastschriftmandat