Botanischer Obstgarten Donau-Ries auf Schäbles Schenkung

Das Grundstück zwischen Wemding und Rudelstetten übertrug Antonie Schäble 2011 dem Landkreis Donau-Ries. Verbunden mit der Schenkung war der ausdrückliche Wunsch, das Stück Land „… zum Wohle der Natur und der Menschen durch naturgemäße Pflegemaßnahmen zu erhalten und als lehrreiches Naturobjekt vor allem für die Jugend auszubauen.“

↓ Mehr anzeigen ↓
Kontakt

Es wurden keine Einträge gefunden.

Es wurden keine Einträge gefunden.

Es wurden keine Einträge gefunden.

Es wurden keine Einträge gefunden.

Hauszwetschge

Geschichte:

Ist die wohl am weitesten verbreitete Zwetschgensorte. Gibt verschiedene Typen davon.

Frucht:

Mittelgroße Früchte mit sehr gutem Geschmack. Dunkelblau bis rötlichbraun-violette Fruchtschale mit weißlich-blauer Beduftung. Das Fruchtfleisch ist gelblich-grün, fest, aber dennoch sehr saftig und gut steinlöslich

Reifezeit:

Anfang bis Mitte September

Standort:

Stellt kaum Ansprüche an seinen Standort. Auf trockenen Standorten sind die Früchte kleiner und die Erträge niedriger

Anfälligkeit:

Sie ist anfällig für Scharka. Auch Rost und Narrenkrankheit treten immer wieder auf. In feuchten Jahren tritt Monilia auf.

Blüte:

Empfindliche Blüte gegenüber kalten Temperaturen.

Sonstiges:

Stark wachsend, der Ertrag setzt erst recht spät ein.


https://www.lwg.bayern.de/gartenakademie/gartendokumente/infoschriften/090033/index.php https://www.arche-noah.at/files/hauszwetschke.pdf

Weitere Schlagworte: Der botanische Obstgarten - Schäbles Schenkung

Es wurden keine Einträge gefunden.

Es wurden keine Einträge gefunden.

Es wurden keine Einträge gefunden.

Es wurden keine Einträge gefunden.