Natura 2000

Natura 2000 ist die Bezeichnung für ein europäisches Biotopverbundnetz, das die Europäische Union im gesamten Gebiet der Mitgliedstaaten einrichten will.

Kontakt

Es wurden keine Einträge gefunden.

Dieses Projekt ist ein wesentlicher Beitrag zur Umsetzung des „Übereinkommens über die biologische Vielfalt“, das 1992 anlässlich der Umweltkonferenz der Vereinten Nationen in Rio de Janeiro unterzeichnet wurde. Alle Mitgliedstaaten, damit auch die Bundesrepublik Deutschland, haben sich verpflichtet, an Natura 2000-Gebiete mitzuwirken und damit das Naturerbe Europas zu sichern. Es handelt sich damit um eines der weltgrößten Projekte zum Schutz der natürlichen Lebensgrundlagen.

Die Richtlinien wurden im Bundesnaturschutzgesetz und im Bayerischen Naturschutzgesetz in nationales Recht bzw. in Landesrecht umgesetzt. Projekte in diesen geschützten Gebieten sind vor ihrer Zulassung oder Durchführung auf ihre Verträglichkeit mit den Erhaltungszielen eines Natura 2000-Gebietes zu überprüfen. Grundsätzlich gilt in Natura 2000-Gebieten das sogenannte „Verschlechterungsverbot“.

Hier finden Sie weitere Informationen: Landesamt für Umwelt - Gebietsrecherche Natura 2000.

Weitere Schlagworte: Natura 2000

Es wurden keine Einträge gefunden.